Edlibach

19th century Farmhouse
Edlibach Zug | Switzerland

 

2007 – 2009

 

Renovation | Conversion | Supervision

 

 

 

 

 

 

 

Edlibach

 

Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert

Edlibach bei Zug | Schweiz

 

2007 - 2009

 

Architektur | Renovations - und Umbau Planung | Bauführung

 

 

Das im Weiler Oberedlibach bei Menzingen im Kanton Zug gelegene um circa 1840 erbaute Haus wurde um die Jahrhundertwende von einem Bauernhaus zu einem Wohnhaus mit Textilatelier umgenutzt. In den 30er Jahren hatte ein weiterer Besitzerwechsel zur Folge, dass das Textilatelier zu einer Einliegerwohnung umgebaut wurde. Sowie die Hauptwohnung im ersten Obergeschoss mit dem zweigeschossigen Estrich ihren Bedürfnissen anpassten. 2006 findet erneut einen Besitzerwechsel statt, welcher plant das gesamte Haus zu restaurieren und sanieren, sowie den zweigeschossigen Estrich als zusätzlichen Wohnraum auszubauen. Heute besteht das Haus Edlibach aus drei Wohnungen die alle separat genützt werden können.

 

Die Aufgabe war das Haus zu renovieren und das Erscheinungsbild mit den gut erhaltenen Schindeln der Fassade zu bewahren. Die Isoltaionsproblematik löste man dementsprechend von innen. Alle einfachverglasten  Fenster wurden durch neue isolierverglaste Holzsprossen-Fenster ersetzt. In den Innen-Räumen achtete man   die originalen Bauteile zu erhalten und falls notwendig zu restaurieren. Alles was nicht der ursprünglichen Bausubstanz entsprach wurde entfernt und je nach dem originalgetreu substituiert. In der neu ausgebauten zweigeschossigen Dachwohnung restaurierte und legte man sämtliche Riegelbauelemente, welche für die Region und Erstehungszeit des Hauses prägend sind, frei. Der gesamte Umbau und Detailplanung wurde formal zeitgenössisch jedoch materialtechnisch in den ursprünglichen Werkstoffen umgesetzt.